Zurück

Video Marketing – Großes Kino für kleine Bildschirme

Lisa Ethé
von Lisa Ethé
Veröffentlicht am 6 März, 2018

Video Marketing Konzept

Das Geheimnis hinter dem Siegeszug von Video Marketing ist einfach. Denn egal, ob sie Katzenbabys, ungeschickte Giraffen, die neuesten Schmink-Tipps oder schnelle Autos enthalten – Wir lieben Videos einfach. Die Tatsache, dass jedes erhältliche Mobiltelefon nun kristallklare Videos wiedergibt, verstärkt diesen Trend weiter und macht Video Marketing zur effektiven Marketing Strategie.

Die bewegten Bilder werden häufiger in sozialen Medien geteilt und führen dazu, dass wir uns länger auf einer Webseite oder einem Profil aufhalten. Sie sind noch immer nicht von Videos als Instrument zur Kundengewinnung überzeugt? Dann lesen Sie weiter.

YouTube als zweitgrößte Suchmaschine

Nach Google ist YouTube bereits die zweitgrößte Online-Suchmaschine der Welt. Viele Personen suchen lieber gleich nach einem Video und geben sich nicht mehr mit Wörtern oder Bildern zufrieden. Es ist schon fast egal was man sucht, YouTube hat eine Anleitung, einen Trailer, einen Kurzfilm, eine Dokumentation, ein Hörbuch, das Fitness-Video, etc. – die Liste ist unendlich. Diese Tatsache zieht auch immer mehr Unternehmen auf diese Plattform und macht Video Marketing zur beliebeten Werbestrategie.

Doch welche Videoinhalte könnten Sie anbieten? Sobald Sie wissen, welche Fragen sich Ihre Kunden am häufigsten stellen, stehen Sie am Anfang einer erfolgreichen Video Marketing Strategie. Denn vielleicht wäre es eine gute Idee, diese Fragen mit Hilfe von kurzen Videos zu beantworten. Die Chancen stehen gut, dass einige dieser Kunden nach Antworten zu diesen Fragen im Videoformat suchen.

Oder aber Sie möchten, dass Ihre Kunden genau über die Geschichte Ihres Unternehmens Bescheid wissen? Ist ein Text online zu lang und mit Informationen nur so überfüllt, kann das Lesen auf Dauer mühsam werden. Mit einem zweiminütigen Imagefilm können Sie hingegen sehr viel vermitteln und verhindern, dass ein potentieller Kunde Ihre Webseite verlässt. Sie wecken Sympathien und bauen Vertrauen in Ihre Marke auf.

5 gute Gründe für Video Marketing

Grund Nummer 1: Videos verkaufen besser

Jedes Unternehmen, ob groß oder klein, verfolgt im Endeffekt ein Hauptziel: Neue Kunden zu gewinnen und bestehende zu behalten. Beginnen wir also mit dem für Sie wichtigsten Fakt.

Die Kaufentscheidung eines Kunden kann mit Hilfe eines Videos stark beeinflusst werden. Laut einer Studie von Forbes sind Interessenten bis zu 64 % mehr gewillt ein Produkt zu kaufen, nachdem sie ein Video darüber gesehen haben. Selbst wenn nicht gleich nach dem Ansehen Ihres Filmes gekauft wird, behalten Ihre Kunden Informationen länger im Gedächtnis, wenn sie diese in bewegten Bildern gesehen haben. Video Marketing dient somit also nicht nur Ihrem Branding sondern kann direkt zum Verkauf beitragen.

Grund Nummer 2: Besucher verweilen länger auf Ihrer Webseite

Bevor ein Interessent eine Kaufentscheidung trifft, besucht er häufig erst mehrere Webseiten, holt sich Informationen ein und vergleicht Preise. Desto länger sich ein potentieller Kunde mit Ihrem Firmenauftritt beschäftigt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er Ihre Produkte kauft oder Sie kontaktiert.

Wie gelingt es uns also die Verweildauer eines Besuchers zu erhöhen?

  • Kurze Ladezeiten
  • Übersichtlicher Webseiten-Aufbau
  • Optimierung für mobile Geräte
  • Hochwertige Inhalte
  • Verwendung von Videos!

Grund Nummer 3: Mehr Erfolg mit E-Mail Marketing

Sie haben stundenlang an dem perfekten Newsletter gearbeitet, der nun endlich bereit zum Versand ist. Moment noch: Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ein kurzes Video in Ihre E-Mail einzubauen?

Laut Studien reicht bereits das Wort „Video“ im Betreff um die Öffnungsrate von Newslettern zu erhöhen. Findet der Interessent dann einen kurzen Film im Hauptteil der E-Mail, so ist eher dazu geneigt, eine Handlung auszuführen und die Informationen, die Sie übermitteln möchten, aufzunehmen. Ein klares Argument dafür, Videos in Ihr E-Mail Marketing einzubinden.

Grund Nummer 4: Ergebnisse einfach nachvollziehbar

Fakt ist, wir werden zwar sehen können, wie lange Sie sich auf unserem Blog aufhalten aber nicht, wie viel des Beitrages Sie letztendlich lesen. Haben Sie vielleicht einen Teil nicht verstanden und mussten ihn zweimal lesen – wir würden es nicht wissen.

Bei Videos ist das anders: Sie können sehen, wie viele Minuten Ihres Filmes angeschaut wurden, ob es bestimmte Absprungpunkte gibt und ob es mehrmals abgespielt wurde. Diese Analyse kann sogar für individuelle Nutzer erstellt werden und gibt Ihnen viel Potential für Verbesserungen. Möchten Sie eine andere Ansprache Ihrer Zielgruppe, bestimmtes Bildmaterial oder die Nutzung einer anderen Software ausprobieren, so können Sie die Ergebnisse messen und Ihr Video Marketing anpassen.

Grund Nummer 5: Videos werden gerne geteilt

Auch wenn wir es bereits mehrfach erwähnt haben: Menschen lieben Videos! Vielleicht haben Sie bereits mitbekommen, wie häufig mittlerweile kurze Filme in sozialen Medien vorkommen. Das liegt daran, dass sie einfach gern kommentiert und geteilt werden. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil.

Video Marketing – Die Strategie der Zukunft?

Videos bieten Ihnen größere Chancen mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, neue zu gewinnen und deren Verweildauer auf Ihrer Webseite zu steigern. Technologischer Fortschritt in Form von hochauflösenden Handy-Kameras und Sozialen Medien macht die Produktion sowie die Distribution von Videos auch für Kleinunternehmen finanziell möglich. Video Marketing war also niemals einfacher und Sie sollten diesem Trend unbedingt folgen. ACTION!

Lisa Ethé
Lisa Ethé
Author
Lisa ist ein Content Marketeer und leidenschaftliche digitale Nomadin. Nach Stationen in Deutschland, Australien und der UK lebt und arbeitet sie aktuell in Kanada.
Back To Top