Zurück

Die perfekte „Über Uns“-Seite – Weil Ihr erster Eindruck zählt

Lisa Ethé
von Lisa Ethé
Veröffentlicht am 22 März, 2018

 

About Us Seite Konzept

Nur wenige Minuten, oft sogar nur wenige Sekunden – der Durchschnitts-Deutsche browst, sucht nach Informationen, öffnet eine Seite, überfliegt diese und ist schneller wieder weitergezogen, als es manchem Webseiten-Betreiber lieb ist. Der erste Eindruck zählt und Sie bekommen meist nur eine Chance zu überzeugen. Alles muss sitzen! Also auch Ihre „About“, „Über das Team“ oder „Über Uns“-Seite.

Eine „Über Uns“-Seite ist wie ein Händedruck, wenn man sich das erste Mal trifft. Lächeln Sie, drücken Sie nicht zu hart zu, lassen aber auch nicht zu locker, vermittelt das einen guten ersten Eindruck. Wie Sie Ihre Geschichte finden und Ihre perfekte Vorstellungs-Seite erstellen, erfahren Sie hier.

Aufbau der „Über Uns“-Seite

Alles beginnt mit einem Plan. Überlegen Sie sich daher folgendes genau, bevor Sie drauflos schreiben:

  • Welche Informationen dürfen auf keinen Fall fehlen?
  • Wie soll die Seite aufgebaut werden? Wie viele und welche Bilder möchten Sie einbinden? Welche Zwischenüberschriften könnte es geben?
  • Wie spiegelt sich Ihre Marke in Ihrer „Über Uns“-Seite wider?
  • Gibt es Videos, die Sie hinzufügen könnten? Prinzipiell sind kurze Filme immer eine gute Idee, da sie schnell Informationen vermitteln und Besucher im Durchschnitt dazu bringen, länger auf einer Seite zu verweilen.
  • Wie kann Ihre „Über Uns“-Seite zu den anderen Webseiteninhalten verbunden werden?

Was ist Ihre Geschichte?

Es ist immer interessant, wie alles begann. Gibt es eine interessante, lustige oder inspirierende Anekdote, die Sie teilen können?

Achten Sie darauf, nicht allzu weit auszuschweifen, fokussieren Sie sich auf die Fakten, die auch andere interessieren könnten und die einen guten Einblick in die Geschichte Ihres Unternehmens und Ihrer Marke vermitteln. Sie sind schon eine ganze Weile im Geschäft? Stellen Sie sicher, dass dieser Fakt auch in Ihrer „Über Uns“-Seite rüberkommt. Erst seit Kurzem dabei? Erwähnen Sie, wie modern und innovativ Sie sind.

Auch wenn alle anderen Seiten Ihre Produkte oder Dienstleistungen beschreiben, hier haben Sie noch einmal die Gelegenheit, die Mission und das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens darzustellen.

Bleiben Sie in der Gegenwart

Auch wenn es ab und zu ganz schön ist, in der Vergangenheit zu schwelgen, vergessen Sie nicht klar und übersichtlich darzustellen, was Sie heute machen und was Sie bisher erreicht haben. Geben Sie aber nichts zu viel über Kunden preis (wenn überhaupt, sollten diese damit einverstanden sein) und übertreiben Sie es nicht!

Bleiben Sie sich selbst und Ihrer Marke treu

Ihr Design, Ihre Texte und Ihr Ton – all dies sieht der Kunde in Ihrem virtuellen Schaufenster. Passen Sie Ihren Schreibstil Ihrer Zielgruppe an und verwenden Sie diesen über Ihre gesamte Webseite hinweg – Ihre „About“-Seite ist davon nicht ausgenommen.

Bilder, Videos und Infografiken lockern auf

Videos, Bilder oder Grafiken bilden einen wichtigen visuellen Aspekt Ihrer „Über Uns“-Seite. Zum einen helfen Sie Besuchern dabei, Inhalte schneller zu erfassen, lockern den Text auf und bringen zum anderen auch einen vertrauenserweckenden Charakter mit ins Spiel.

Nutzen Sie dabei aber keine beliebigen Bilder irgendwo aus dem World-Wide-Web, sondern welche, die ganz simpel und authentisch darstellen, worum es Ihnen mit Ihrem Unternehmen geht. Zählt der Umgang mit einer Kamera nicht zu Ihren Stärken, holen Sie sich Unterstützung. Es ist nicht wichtig, wie perfekt die Bilder oder Videos sind, sondern welcher Eindruck von Ihrer Marke vermittelt wird.

Infografiken geben Ihnen die Möglichkeit Zahlen übersichtlich und interessant darzustellen. Nutzen Sie dieses Werkzeug, wenn Sie nicht auf Zahlen verzichten wollen.

Suchmaschinenoptimierung für die About Us Seite?

Wie bei allen Ihrer anderen Seiten auch, gelten für die „Über Uns“-Seite die gleichen SEO-Regeln.

Nutzen Sie relevante Keywords und optimieren Sie Ihre Bilder und Videos (Verwendung von Alt-Tags!). Der Mehrwert, den Ihr Text Besuchern bietet und eine übersichtliche Strukturierung ist den großen Suchmaschinen aber mittlerweile am wichtigsten. Erstellen Sie Ihren Text für Ihre Kunden, nicht für Google.

Verlinken Sie zu Ihren Social Media-Profilen

Sind Sie bereits in sozialen Netzwerken unterwegs? Prima! Dann ist die „Über Uns“-Seite der Ort, an dem Sie (unter anderem) Ihre Social Media Profile erwähnen und verlinken sollten. Laden Sie Ihre Besucher ein, Ihnen dort zu folgen und über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben!

Ein bisschen Angeben schadet nicht

Eine einzige Werbeanzeige und „Ich bin ja sooo toll“, soll Ihre „Über Uns“-Seite nicht sein aber es schadet nicht, die Welt wissen zu lassen, was Sie bisher geleistet haben und was Ihre Kunden über Sie denken. Wurden über Sie in der Presse berichtet, könnte dies ebenfalls hier Erwähnung finden.

Befolgen Sie all diese Hinweise und streuen Sie Individualität und Authentizität ein, so sollte Ihnen ein erster guter Eindruck bei Besuchern gelingen. Bleiben Sie sich selbst treu und schreiben Sie einen Text, den Sie selbst gern immer wieder lesen!

Lisa Ethé
Lisa Ethé
Author
Lisa ist ein Content Marketeer und leidenschaftliche digitale Nomadin. Nach Stationen in Deutschland, Australien und der UK lebt und arbeitet sie aktuell in Kanada.
Back To Top